Allgemein, Gesunder Schlaf, Gesundheit, Naturheilkunde, Schlaf

Gesunder Schlaf – Teil 4

Ich sehe es an den Suchanfragen meines Blogs: Lösungen für Schlafprobleme stehen immer mit an erster Stelle. Daher möchte ich Ihnen meine neueste Entdeckung in Sachen „Gesunder Schlaf“ nicht vorenthalten.

Wer meine Beiträge hierzu bereits gelesen hat (allen anderen auf der Suche nach Verbesserung der Schlafqualität seien sie wärmstens empfohlen!), weiss, dass ich nicht unbedingt der Verfechter einer einzelnen Methode bzw. Produktes für uns alle bin.
Der Schlaf und damit auch die Schlafprobleme sind so individuell wie jeder unserer Tage und nur ebenso individuell zu lösen.

Daher auch immer meine Warnung: Bevor Sie sich zu kostenträchtigen Umbauten, Produkten und Wundermitteln verführen lassen, schöpfen Sie erst das aus, was ohne Weiteres in Ihrer Macht und Verantwortung zur Verbesserung des Schlafes steht. Das ist meist eine ganze Menge mit einem großen Verbesserungspotential.
Vieles sind Kleinigkeiten, die auf der quälenden Suche nach endlich besserem Schlaf übersehen werden.

Diese kleinen Dinge zu unterlassen und gleich zu den großen, radikalen und teuren Lösungen zu greifen, führt meist nur noch zu mehr Unzufriedenheit. Sehr schnell stellt sich meist heraus, dass trotz der Elektroentstörung, der neuen Matratze oder des ultimativen Schlaftrankes der ungestörte Schlummer ausbleibt.

Und trotzdem möchte ich heute Ihre Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Matratzensystem lenken: Dormo-Novo.
Was hat dieses System, was andere Matratzen nicht haben?

  • kein Metall oder Kunststoff – nirgendwo. Es kann nichts klappern, nichts verrutschen und nichts ausleiern
  • einen äußerst flexiblen Lattenrost, aus kleinen, biegsamen Eschenstäben, der durch Bänder und Naturkautschukpolster gehalten wird. Bei einem System sogar doppelt für optimale Belüftung der Matratze
  • eine Matratzenauflage nur ca. 5-7 cm dick, durch die die sanfte Flexibilität und Schwingung des Lattenrostes überhaupt erst spürbar wurde (versuchen Sie mal durch die üblichen 14-18 cm dicken Matratzen irgendeine Bewegung des Lattenrostes zu spüren)
  • eine dünne Auflage auf der Matratze – wie ein Unterbett, zum leichten Lüften und Wechseln

Ich hatte vor kurzem Gelegenheit im Berliner DormoNovo Studio bei Herrn Mühlenkamp dieses Bettsystem auszuprobieren und bin ziemlich begeistert, weil dieses System all das hat, wonach ich vorher gesucht hatte.

Von der Fülle der Angebote von Matratzen und Lattenrosten fast erschlagen (vom Design des Bettrahmens ganz zu schweigen), hatten wir uns vor einiger Zeit entschlossen, unser Bett in ähnlicher Art wie oben selbst herzustellen. Um jetzt nach gut einem Jahr festzustellen, dass es das als fix und fertiges System gibt und natürlich als System ausgeklügelt. Vor allem dieser „schwingende“ Lattenrost hat es mir angetan.

Damit es Ihnen nicht so geht, schauen Sie sich das System doch einfach an.
Gerne lese ich hier Ihr Feedback.
Haben Sie einen Favoriten bei den Matratzen/ Ihre Traummatratze gefunden?
Hat das neue Bett Ihren Schlaf verbessert?

Guten Tag und eine gute Nacht wünscht
Renate Richter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sie wünschen sich eine persönliche Beratung?

Der Weg in meine Bernauer Praxis ist Ihnen zu weit? Nutzen Sie doch die Möglichkeit, per Telefon oder Skype persönlich beraten zu werden. Senden Sie eine Anfrage an endlich@ganzgesundsein.de und erhalten kurzfristig einen Beratungstermin zu günstigen Konditionen.

Geben Sie hier Ihre Emailadresse ein und erhalten Sie alle neuen Artikel direkt zugesandt!

Schließe dich 202 Followern an

%d Bloggern gefällt das: