Allgemein, Gesundheit, Naturheilkunde, Schüssler Salze, Schlaf, Sonnenschutz

Urlaubszeit – Reisezeit – So starten Sie schon erholt in den Urlaub

Die schönste Zeit des Jahres wird für viele von uns bald beginnen. Bis dahin ist noch viel zu erledigen und dann heisst es meist: rein ins Auto/ in Bahn/Flieger und los. Und wie so oft beginnt dann der Urlaub erstmal mit Stress.

Die Reiseorganisation kann Ihnen niemand abnehmen, doch ein paar klitzekleine „Nebenbeitricks“ könnten Ihnen helfen, den Stress besser zu überstehen.

Sollten Sie sich schon mit Schüssler Salzen auskennen, wissen Sie um das Entspannungswunder mit der „Heissen Sieben“: 10 Tabletten der Nr. 7 – Magnesium Phosphoricum in heissem Wasser auflösen und alsbald schluckweise trinken, wobei versucht wird, den Schluck solange wie möglich im Mund zu behalten. Stellen Sie sich die Dose mit den Mineralstoffen direkt in Ihr tägliches Blickfeld (neben die Kaffeedose!), damit Sie eben in den Stresssituationen auch wirklich daran denken.

Und keine Sorge vor Überdosierung! Stress verbraucht genau diesen Mineralstoff massiv, so dass Sie hier lindern und vorbeugen können.

Ein anstrengendes Arbeitsjahr hat die Nerven schon strapaziert, dann kommen noch die Reisevorbereitungen obendrauf und dann vielleicht noch eine lange Anreise. Bei schlechter Organisation wäre das nun ein denkbar schlechter Start in den Urlaub.

Wie es einfacher geht:

Ich lege mir zwei Listen zurecht: eine Liste, woran ich denken muss zum Einpacken – das geht von Adressbuch bis Zahnseide, alles kommt drauf. Wenn noch etwas zu besorgen/reinigen/bügeln ist, kommt da noch ein Ausrufezeichen dazu. Beim Einpacken wird nur noch abgehakt, was drin ist.

Auf der zweiten Liste vermerke ich, was alles noch zu erledigen ist: von Blumengiessen, Post, Stecker ziehen, Zeitschaltuhren, Rechnung stellen/zahlen, Antwortbeantworter aktualisieren, Abmelden bei Verein usw. usf.

Diese Listen beinhalten eigentlich jedes Jahr fast das selbe. Sie haben aber zwei Effekte: sie geben Sicherheit und machen den Kopf frei. Man rennt nicht die ganze Zeit mit dem Gedanken rum: das darf ich nicht vergessen. Und wird dann doch vergessen und jetzt fängt das Grübeln an: was wollte ich nicht vergessen???? So stecke ich meine Energien ins Erledigen und nicht ins Drandenken.
Hinzu kommt: wenn dann etwas erledigt wurde und durchgestrichen, dann gibt es obendrauf das gute Gefühl, was wieder alles geschafft wurde. Es sind ja oft Kleinigkeiten, die uns aufhalten und hinterher fragt man sich: was hab ich den ganzen Tag gemacht?
Also: Die gute alte To Do Liste führen.

Und welche Schüsslersalze helfen nun beim Urlaubsvorbereitungsstress? Natürlich, die Powermischung: 3 + 5 + 8 + 21.

Für müde Nerven und Reiseübelkeit

Insbesondere möchte ich Ihnen die Nr. 5 Kalium phosphoricum an Herz legen. Nr. 5 ist für die müden Nerven zuständig – im Grobstofflichen gehört dazu Lecithin. Das ist zum Beispiel in Nüssen enthalten. Genau: das Studentenfutter aus Nüssen und Rosinen für die Gehirnnahrung kennen wir doch schon.

Schüssler Salz Nr. 5 hilft bei Reiseübelkeit. Allerdings ist hier, wie bei sovielem, VORBEUGEN angesagt: wenn die Übelkeit eingesetzt hat, können die wenigsten sich überwinden, auch noch Schüssies zu lutschen – da sind dann eher Globulies (z.B. Cocculus D 6 alle paar Minuten ) angezeigt.

Dass Ihnen die Nr. 5 gut tun wird, dass Sie diese ggf. brauchen, können Sie sehr leicht erkennen: ein Zeichen ist die aschgraue, diese fahle Gesichtfarbe und eingefallene Schläfen. Sicher haben Sie auch schon mal einen Menschen gesehen, dem übel war…rosige Gesichtshaut hatte der garantiert nicht, sondern diese aschgraue Farbe, die den Mangel an Nr. 5 anzeigt.

Sollten Sie schon wissen, dass Sie oder Ihre Kinder unter Reiseübelkeit leiden werden oder stellen Sie diese graue Gesichtsfarbe fest, dann beginnen Sie frühzeitig vorbeugend mit der Einnahme von Nr. 5.

Die Nr. 5 bewirkt bei manchen Menschen das Verschwinden von Müdigkeitserscheinungen, insbesondere im Zusammenhang mit der Powermischung.  Das sollte Sie nicht dazu verleiten, über Ihr tatsächliches Schlafbedürfnis hinaus zu gehen.

Die plötzliche Müdigkeit

Ein anderes Phänomen ist der Sekundenschlaf – die plötzliche Müdigkeit hinterm Steuer auch nach normaler Schlafdauer. In der Biochemie wird das mit Übersäuerung erklärt. Gerade Menschen mit einer bestehenden Übersäuerung (bitte beachten – es geht hier nicht um Sodbrennen usw., sondern um die Übersäuerung des Gewebes) müssen damit rechnen, während der Autofahrt von dieser plötzlichen Müdigkeit erfasst zu werden.Die Antlitzzeichen sind hier schwerer zu erklären: die Säurefalten über der Lippe und die rötlichen Säureflecken im Gesicht gehören dazu, ebenso wie der Fettglanz der Haut.

Eine wertvolle Hilfe sind erstmal Frischluft, Trinken und Bewegung.

Folgende Autofahrermischung aus Schüssler Mineralstoffen beugt plötzlicher Müdigkeit vor
Nr. 3 – zur Konzentration
Nr. 5 – s.o. Energie
Nr. 6 –  für den Sauerstoff in den Zellen
Nr. 8 – für den Flüssigkeitshaushalt
Nr. 9 und Nr. 23 für die Säurebelastung
Nr. 10 – für den Schadstoffabtransport ( gerade in neuen Autos, in dichtem Verkehr, Flughäfen – erkennbar z.B. am Anschwellen von Händen und Füßen während Fahrt/Flug)

Mischen Sie die Mineralstoffe zu gleichen Teilen und stellen sich die Dose ins Auto. „Naschen“ Sie während der Fahrt von den Schüssler Salzen statt Süßigkeiten (inkl. Traubenzucker!). Genau dies trägt ja in hohem Masse zur Übersäurung bei und würde das Problem nur noch verstärken.
Auch wenn der Rat zum Gähnen ist: Trinken Sie viel und zwar klares Wasser mit einem Spritzer Zitrone. Nix Limo (Zucker) auch nix Säfte (Zucker, Aromen und Säure).
Sie könnten auch die Schüssler Salze im Wasser auflösen und so zu sich nehmen.

Einen richtig tollen Nebeneffekt haben diese Schüssler Salze für die Urlaubsbräune:

Nr. 3 – Bereitet die Haut optimal auf Sonneneinstrahlung vor
Nr. 6 –  reguliert das Melanin und ist damit zuständig für die Pigmentierung der Haut
Nr. 8 – unterstützt den Feuchtigkeitsgehalt der Haut
Nr. 9 – reguliert den Fettstoffwechsel der Haut
Nr. 10 – beugt allergischen Reaktionen vor

Habe ich noch einen wichtigen Vorbereitungstipp vergessen?

Ich wünsche Ihnen schöne Urlaubsvorfreude

 

 

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sie wünschen sich eine persönliche Beratung?

Der Weg in meine Bernauer Praxis ist Ihnen zu weit? Nutzen Sie doch die Möglichkeit, per Telefon oder Skype persönlich beraten zu werden. Senden Sie eine Anfrage an endlich@ganzgesundsein.de und erhalten kurzfristig einen Beratungstermin zu günstigen Konditionen.

Geben Sie hier Ihre Emailadresse ein und erhalten Sie alle neuen Artikel direkt zugesandt!

Schließe dich 203 Followern an

%d Bloggern gefällt das: