Allgemein, Gesundheit, Schüssler Salze

Warum wirken Schüssler Salze nicht immer sofort wie gewünscht?

Die Anwendung/ Einnahme der Mineralstoffe nach Dr. Schüssler ist erklärungsbedürftiger als die Anwendung sonstiger chemischen Wirkstoffen von Medikamenten. Hier gibt es keine Garantie für die sofortige punktgenaue Wirkung. Wie wir später noch sehen werden, wird dieser Nachteil mehr als aufgewogen, denn es handelt sich nicht um einen chemischen/ unnatürlichen Eingriff in körperliche Abläufe sondern eher um die Regulation und Wiederherstellung der natürlichen Funktionen und Abläufe. Sie dienen der dauerhaften Verbesserung und Genesung des gesamten Organismus.

Die zugeführten Mineralstoffe verarbeitet der Körper nach seinen Ansprüchen und seiner ihm eigenen Intelligenz und nicht nach den Vorgaben einer Packungsbeilage.

Nur durch das Zusammenspiel mehrerer Faktoren können die Wirkungen der Mineralstoffe gesteuert werden.

Vereinfachtes Beispiel: Wird Calcium phosphoricum genommen, um die rissige, raue Haut an Händen und Füßen zu beseitigen, der Körper benötigt es aber an anderer – lebenswichtigerer Stelle – zum Beispiel an den Aderwänden, wird der Körper das zugeführte Calcium phosphoricum genau dafür verwenden. An Händen und Füßen verwendet er es nicht. Mehr noch: es kann an diesen Stellen zu einer Verschlimmerung kommen, weil der Körper an dieser Stelle gleichzeitig den Mineralstoff entzieht.

Für den Laien sichtbar: es hilft nicht und/oder: es wird schlimmer.
Logische Folge: Die Therapie/der Therapeut taugt nichts. Die Einnahme wird abgebrochen.

Merke: Der Körper folgt seinen eigenen Gesetzen und beachtet dabei seine Prioritäten

  1. Der Heilungsprozess verläuft im Körper von oben nach unten.
  2. Der Heilungsprozess verläuft im Körper von innen nach außen (d.h. von den lebenswichtigen zu den weniger lebenswichtigen Organen).
  3. Die Abfolge der Krankheitssymptome verläuft von jetzt nach früher

Sog. Heringsche Regel, eines der bedeutendsten Heilgesetze.

Ganz  –  Gesund  – Sein – ist eben mehr als die Abwesenheit von Krankheiten.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Start in den Frühling: lesen Sie hier demnächst: die Mär vom Frühjahrsschlaf. Wie die Sonne mit unserem Stoffwechsel spielt.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sie wünschen sich eine persönliche Beratung?

Der Weg in meine Bernauer Praxis ist Ihnen zu weit? Nutzen Sie doch die Möglichkeit, per Telefon oder Skype persönlich beraten zu werden. Senden Sie eine Anfrage an endlich@ganzgesundsein.de und erhalten kurzfristig einen Beratungstermin zu günstigen Konditionen.

Geben Sie hier Ihre Emailadresse ein und erhalten Sie alle neuen Artikel direkt zugesandt!

Schließe dich 203 Followern an

%d Bloggern gefällt das: